Brandt Software-Produkte Logo Small

Rationalisierung der FiBu-Datenerfassung

Buchungssätze werden automatisch im Rahmen der normalen Geschäftsabwicklung im BITS-System erzeugt und an ein beliebiges externes FiBu-System weitergeleitet. Bisher werden mehrere Exportformate unterstützt, bspw.

  • DATEV-Postversanddaten und DATEV-ASCII
  • SBS Rewe plus®
  • ASCII (frei wählbar)
  • Bankboy

Die Buchhaltung erfolgt weiterhin im externen FiBu-System. Parallel dazu kann das BITS-System die Buchungssätze aber für aussagekräftige Statistiken verwenden.

Hier können Sie unser Produktblatt als PDF-Datei herunterladen: Rationalsierung der FiBu-Datenerfassung  

 

Kassenberichte

  • Aus den Positionen des Kassenberichtes automatische Kontierung und Weiterleitung an das externe FiBu-System.
  • Einzahlung Bargeld bei Bank wird als Geldtransfer mit AVIS für das Bankkonto gebucht.
  • Kontrolle in der Zentrale, bei Ausgabenbuchungen ist es möglich, das an der Kasse gewählte Sachkonto zu korrigieren.
  • Automatische Vergabe von Belegnummern zwecks Erleichterung der Abstimmung bei Aufwandsbelegen
  • Beliebiger Dateianhang und Buchungstext pro Aufwandsbuchung an der Kasse

 

Ein- und Ausgangsrechnung

Eingangsrechnungen

  • Für Kosten, Gebrauchsgüter (Anlagevermögen)
    • Zu erfassende Daten
      • Rechnungs-Aussteller, -Datum, -Nummer
      • Pro Position Leistungsart, Leistungszeitraum, Betrag, FiBu-Konto
    • Erleichterung der Kontierung durch „lernfähige“ Software, sehr wirksam bei sich wiederholenden Vorgängen z.B. Telefon
    • Scannen der Rechnung, Klärung bestimmter Positionen durch eine Buchhaltungsfachkraft am Bildschirm (auch Steuerbüro!).
    • Gutschriften mit Verknüpfung zur Rechnung inkl. Rechnungs-Austeller, - Datum, - Nummer
  • Zahlung
    • Freigabe unter Berücksichtigung von Skonto
    • automatische Zahlung per HBCI-Onlinebanking möglich

Ausgangsrechnungen 

  • Die Ausgangsrechnung wird mit IT-Unterstützung erstellt (auch am Kassenplatz)
  • automatische FiBu-Kontierung, unter Berücksichtigung Inland / Ausland (MwSt!).
  • Versand der Rechnungen per Mail (Voraussetzung: qualifizierte elektronische Signatur)
  • Für Rechnungen zwischen verbundenen Unternehmen wird mit der Ausgangsrechnung zeitgleich die Eingangsrechnung erzeugt und kontiert.
 

Offene Posten-Verwaltung pro Kunde und Lieferant

  • Offene Posten können pro Kunde und Lieferant übersichtlich verwaltet werden.
  • Anschluss an das Mahnwesen

 

Vertrags-Management für Dauerschuldverhältnisse

  • Einmaliges Erfassen aller Verträge mit
    • Zahlungsbetrag und -termin
    • FiBu-Konto
    • Zusatz: Leistungsempfänger, wenn das Modul "Kostenrechnung" genutzt wird
    • Beispiele: Mietverträge, Versicherungen, Leasingverträge, Abonnements von Zeitungen und Zeitschriften, Gas, Strom, Wasser, Softwarenutzung
  • Das Vertragsmanagement resultiert in einer erheblichen Vereinfachung des Buchens von Bankauszügen
  • Es ist Voraussetzung für eine fundierte Liquiditätsplanung.

 

Bankauszugs-Buchungen

  • Fast vollständige Automatisierung durch Abgleich der von der Bank zur Verfügung gestellten Daten mit den
    • eigenen Zahlungsveranlassungen
    • regelmäßigen Zahlungen aus Dauerschuldverhältnissen
    • Forderungen an Geschäftspartner (automatisches Aufzeigen der Liste der offenen Posten)
    • Bareinzahlungen von Verkaufsstellen (Geldtransfer)
    • Kreditkartenabrechnungen (inkl. Disagio) Ihrer Payment-Anbieter
  • Zur-Verfügung-Stellung einer HBCI-Schnittstelle zwecks Umsatzabfrage (Standarddatenformat der Banken)
  • Bem.: Steuerzahlungen und Zahlungen der Lohn- und Gehaltsabrechnung müssen noch extra erfasst werden. Für Automatik siehe: Module "Lohn- und Gehalt" / "Liquiditätsplanung"

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.